Hier finden Sie eine Übersicht der Schulungsinhalte des 3-tägigen Kurses "Stata Basiswissen" und eine Auswahl weiterführender Themen, zu denen wir ebenfalls Schulungen anbieten.

Weiterlesen

Tag 1:

Grundlagen

  • Stata-Fenster und Editoren, Toolbars
  • Typen von Stata-Dateien
  • Hilfe- und Suchfunktionen
  • Arbeitsverzeichnis abfragen und festlegen
  • Syntax von Stata-Kommandos
  • Stata-Befehle auf der Betriebssystemebene
  • Arbeitsspeicherplatz ändern
  • Storage-Typen
  • Log-Files und Sitzungsprotokoll
  • Do-Files und Stata-Skripte
  • Unterdrücken/Anzeigen von Ergebnissen

Daten ansehen und kommentieren

  • Datensätze laden
  • Daten ansehen
  • Dateninformationen abfragen
  • Anzahl von Beobachtungen bestimmen
  • Datensätze und Variablen mit Kommentaren versehen
  • Daten/Variablen umordnen und sortieren
  • Variablenformat abfragen/ändern
  • Datensätze abspeichern

Tag 2:

Datenaufbereitung

  • Umkodierung von Variablen
  • Numeric-string Umkodierung
  • String-numeric Umkodierung
  • Löschen von Variablen und Beobachtungen
  • Generierung von neuen Variablen
  • Erzeugung von Dummy-Variablen
  • Erzeugung von Gruppierungsvariablen
  • Definition von fehlenden Werten
  • Setzen von Wertelabels

Einfache Datenanalyse

  • Deskriptive Analyse
  • Benutzerdefinierte Tabellen
  • Häufigkeitstabellen
  • Korrelationsanalyse

Tag 3:

Grafiken mit Stata:

  • Kuchendiagramme
  • Balkendiagramme
  • Histogramme
  • Streudiagramme
  • Streudiagrammmatrizen
  • Boxplots
  • Linienplots

Gestaltung von Grafiken:

  • Grafiken mit Metainformationen versehen
  • Farben ändern
  • Design von Balkendiagrammen
  • Design von Kuchendiagrammen
  • Design von Histogrammen
  • Design von Streudiagrammen

Arbeiten mit Grafiken

  • überlagerte Grafiken
  • Mehrere Grafiken in einem Grafik-Fenster
  • Grafiken verwalten
  • Grafiken abspeichern
  • Grafiken in externe Formate abspeichern

Weiterführende Themen (auf Anfrage):

  • Zahlreiche ökonometrische Verfahren
  • Generalisierte lineare Modelle
  • Diskriminanzanalyse
  • Faktorenanalyse
  • Clusteranalyse
  • Zeitreihenanalyse: Autokorrelation und Kreuzkorrelation, VAR- und VEC-Modelle u.v.m.
  • Außerdem R- und SPSS-Schulungen sowie Schulungen zu weiteren statistischen Programmpaketen.
Schließen