Alle Jahre wieder kommt der ESC und mit ihm die Diskussion über die Kosten. Muss ein bisschen Geträller von Kandidaten, die eher nationale Insider-Witze sind, wirklich so viel kosten?

Manchmal ist die Musik dann doch besser als erwartet und manchmal sind die Kosten auch gar nicht so hoch, wenn man sich es genauer anschaut. Und das tun wir wie immer im Statistikgespräch. Wie viel kostet ein ESC, wie viel bringt er ein und wo findet er überhaupt statt - statistisch gesehen?

Weiterlesen

 Das ganze Gespräch auf DRadio Wissen und hier bei uns.

Schließen

Annette Schavan soll Botschafterin im Vatikan werden - ohne Hochschulabschluss. Aber geht es heute überhaupt noch, im Öffentlichen Dienst, in Wirtschaft und Politik, ohne Diplom, Master oder gar Promotion  eine steile Karriere hinzulegen? Wie die Akademisierung der Berufslandschaft voranschreitet, darauf geben wir im Statistik-Gespräch eine Antwort.

Weiterlesen ...

Mit 8,50€ Mindestlohn lebt man in Köln auf großem Fuß... da man sich Bus, Bahn und Auto nicht leisten kann und Schusters Rappen die einzige Lösung sind. Die Politik mag sich am Ideal einheitlicher Lebensstandards in ganz Deutschland orientiert haben und die Realität unterschiedlicher Preise in den Regionen schien hier nicht zu stören.

Das Statistikgespräch macht die Rechnung, wie viel bleibt vom Mindestlohn in den Gegenden.

Weiterlesen ...

Die meisten deutschen Arbeitnehmer arbeiten zu viel... oder auch nicht. Das Statistikgespräch untersucht den Überstundenberg. Wer häuft sie an, wo ist zu viel Arbeit vorhanden und wo wird nur umverteilt.

Plus: Könnte man mit der Mehrarbeit nicht mehr neue Arbeitsplätze schaffen?

Weiterlesen ...

Rund ein Drittel der Fläche Deutschlands besteht aus Wald. Wem gehört er, was wird damit gemacht, und was hält Ottonormalbaum davon?

Wer ist überhaupt Ottonormalbaum? Stachlig, aber ein echter Softie oder vielleicht doch eher hart und kahl (momentan noch...)?

Ganz schön viel Holz für eine Sendung.

Weiterlesen ...

Unterkategorien