Hurrikane mit weiblichen Namen sollen gefährlicher sein als solche mit Männernamen. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie. Fordern weibliche Winde tatsächlich mehr Todesopfer oder ist alles nur ein Sturm im Wasserglas?

Das ganze Statistik-Gespräch finden Sie bei DRadio Wissen oder hier bei uns zum Nachhören.