Stat-Up News

Was hat sich getan in der Welt von Stat-Up? Hier finden Sie alle Neuigkeiten: Statistikgespräche, unsere Meinung zu reißerischen Studien und spannende neue Projekte.

Sie suchen nach etwas bestimmtem? Springen Sie direkt zur richtigen Kategorie

  • Welche Projekte hat STAT-UP abgeschlossen, welche an Land gezogen, wo kann man Katharina Schüller live erleben?
  • Im Statistik-Blog schreiben wir über spannende Erkenntnisse, überraschende Entdeckungen und schrecklich falsche Interpretationen.
  • Genauso unterhaltsam sind die Radiosendungen auf DRadio Wissen und anderen Sendern.
  • Suchen sie nur eine bestimmte Sendung zum Nachhören zu Hause? Finden Sie sie im Archiv des Statistikgesprächs.
Schließen

Das Thema der Woche: Wie misst man psychische Erkrankungen, wie z.B. Depression. Wissenschaft oder Quacksalberei?

Weiterlesen

Wie legt man eigentlich fest, was psychisch normal ist und was gestört ist? Sind die Diagnosekriterien so in Ordnung und wie verlässlich sind die Messergebnisse?

Die ganze Sendung zum Nachhören finden Sie hier (mp3).
Schließen

Das Statistikgespräch beleuchtet diese Woche den Stolz des deutschen Fernsehens: Castingshows.

Weiterlesen

Große Chance oder tiefe Krise - eine Studie hat die Langzeitfolgen von Castingshows erstmals umfassend untersucht. Knapp die Hälfte der Befragten bewertet ihre Erfahrungen als positiv. Manche stürzt die Teilnahme an den Singwettbewerben aber auch in eine tiefe Sinnkrise.

Hören Sie den ganzen Beitrag auf DRadio Wissen oder downloaden Sie die .mp3 hier.

Schließen

Öffentliche Hand: Katharina Schüller hat für den Landkreis Mühldorf am Inn und die Region 18 ein neues Gutachten zu schulischen Strukturen, Übergängen und Abschlüssen verfasst. Die Grundlagen dafür wurden im durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt "Lernen vor Ort" des Landkreises Mühldorf am Inn gelegt.

Produzierende Industrie: STAT-UP erhält Fördergelder aus dem Programm BayINVENT des Bayerischen Wirtschaftsministerium. Zusammen mit der SmartBlue AG und Green City Energy werden wir für unser Projekt "PV Smart: Automatische Fehlererkennung und optimierte Betriebsführung an PV-Anlagen" als Beitrag zu innovativen Energietechnologien und Energieeffizienz gefördert.

Katharina Schüller hält eine Präsentation zum Kinderunfallatlas (pdf, 16 MB) und erklärt warum er mehr schadet als nützt.

Darin weist Sie auf die gravierenden methodischen Mängel und irreführende grafische Aufbereitung des Berichts hin. Fast alle relevanten Quoten werden mit falschen Grundgesamtheiten berechnet, wichtige Einflussfaktoren werden ignoriert.

Weiterlesen ...

192. Sendung vom 08.05.2013 Die Besserverdienerin – Wenn Frauen mehr als ihre Männer verdienen Link.

Weiterlesen ...