STAT-UP

Statistik ist ein Werkzeug zur Entscheidungsfindung unter Unsicherheit.

Wer wir sind und was wir machen

STAT-UP wurde als Spezialanbieter für Statistisches Consulting von Dr. Florian Reithinger, Dr. Sandro Scheid und Dipl.-Stat. Katharina Schüller im Jahr 2003 in München gegründet. Katharina Schüller führt seit März 2006 das Unternehmen als alleinige Inhaberin. Das STAT-UP Team besteht aus StatistikerInnen und MathematikerInnen (Diplom, Bachelor, Master), die jahrelange Erfahrungen im Bereich Statistik besitzen. Eine enge Zusammenarbeit in einem bundesweiten Netzwerk von Statistikern und Informatikern gewährleistet die flexible Bereitstellung von Ressourcen.

STAT-UP ist branchenübergreifend tätig. Schwerpunkte liegen jedoch im öffentlichen Sektor, dem Gesundheitswesen, bei Banken und Versicherungen, in Automobilindustrie und Ingenieurwesen sowie Marketing und Medien. Wissenschaftliche Kooperationen bestehen mit der Fachhochschule für Angewandtes Management, Erding, dem Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialstatistik (Professor Dr. W. Krämer) der TU Dortmund sowie dem Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Münster (Prof. Dr. Reiner Kurzhals).

STAT-UP bündelt Kompetenzen in nahezu allen statistischen Verfahren. Besondere Erfahrungen liegen vor im Bereich Advanced Analytics, Data Mining, Business Intellgence sowie in der Entwicklung, Implementierung und Validierung komplexer statistischer Modelle für den öffentlichen Sektor (demografische Simulationsstudien), die Medizinbranche (v.a. Diagnostik) und in der Finanzökonometrie (Risikomessung).

Unsere Kunden

Zu unseren Kunden zählen Unternehmen aus verschiedensten Branchen wie der Automobilindustrie (z.B. BMW), der Pharma-Industrie (Roche Diagnostics, Boehringer Ingelheim, Bayer Schering), der Chemie-Industrie (Süd-Chemie, BASF, Clariant), der Logistik (Flughafen München, Fraport, DB Schenker), der Medizin/Pharmaindustrie (Sanofi, Kinderklinik München, Frauenklinik an der Maistraße München, Klinikum Memmingen, HELIOS-Klinikum Aue), der Finanzbranche (Münchener Rückversicherungsgesellschaft, Allianz, Unicredit Bank, Deutsche Börse, Deutsche Rentenversicherung), der öffentlichen Hand (Landkreise Mühldorf, Erding, Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen, Bundesversicherungsamt, Bundesinstitut für Risikobewertung) und viele weitere.

Schließen
Unser
Team

Geschäftsführer

Katharina Schüller
Katharina Schüller
Geschäftsleiterin und Gründerin von STAT-UP

Frau Schüller studierte Psychologie und Statistik in Dresden und München und absolvierte parallel ein Management-Studium an der Bayrischen Elite-Akademie. Bevor sie 2003 STAT-UP gründete, arbeitete sie für KPMG im Information Risk Management sowie für ein mittelständisches Beratungsunternehmen. Sie übernahm die Jury-Leitung von Germany's Annual Hedge Fund Award und war Chairperson/Vorsitzende bei Volatility Trading 2007 in London.

Über 15 Jahre Erfahrung in der Statistik haben Frau Schüller zu einer Expertin in praktisch allen Anwendungsgebieten gemacht – von der Medizin- und Biostatistik über die Finanzmathematik bis zur Versuchsplanung und Qualitätssicherung in der Industrie. Dies führte u.a. zu gemeinsamen Projekten mit Kary Mullis (Nobelpreisträger Chemie 1993) und Prof. Walter Krämer (Ökonom und Autor).

Sie leitet zahlreiche (inter-)nationale Workshops und Seminare. Seit 2005 hält sie Vorträge und Vorlesungen an verschiedenen Hochschulen, unter anderem den Fachhochschulen Erding, Neumarkt und Bad Tölz, der Hochschule Fresenius und der Hamburger Fernhochschule. Des Weiteren beherrscht und lehrt sie jede statistische Software (SAS, SPSS, R, Stata, Minitab, ...).

Akademischer Grad
Diplom-Statistikerin (Ludwig-Maximilians-Universität München)
Sprachkenntnisse
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Ansgar Seyfferth
Ansgar Seyfferth
Geschäftsleiter und Mitgründer für Spanien und Portugal

Ansgar Seyfferth studierte Physik, ergänzt durch das Grundstudium in Wirtschaftswissenschaften, in Göttingen. Seit 1995 ist er beruflich in Madrid tätig, wo er parallel dazu auch ein Masterstudium in Mathematical Engineering absolvierte. Nach einer Laufbahn in verschiedenen multinationalen Unternehmen, begann er 2010 mit dem Aufbau unseres Standortes Madrid, den er leitet.

Herr Seyfferth hat umfangreiche Beratungs- und Schulungserfahrung im technischen, mathematischen, statistischen und IT-Bereich, sowie im Design und Vertrieb komplexer IT-Systeme und -Lösungen in unterschiedlichsten Branchen. Er ist (Co-)Autor verschiedener wissenschaftlicher Veröffentlichungen und Kolumnist, u.a. in der spanischsprachigen Ausgabe der Huffington Post. Er unterstützt ehrenamtlich den Vorstand der Wirtschaftsjunioren Madrid.

Akademischer Grad
Diplom-Physiker (Georg-August-Universität Göttingen), Master of Science in Mathematical Engineering (Universidad Complutense Madrid)
Sprachkenntnisse
Deutsch, Spanisch, Englisch, Französisch, Portugiesisch
Nadeer Khan
Nadeer Khan
Geschäftsleiter und Mitgründer für Großbritannien

Seit 2001 tätig für britische Behörden und anschließend für verschiedene Finanzinstitute in London.

Akademischer Grad
Master of Science in Economics and Finance (London School of Economics), Master of Science in Statistics (University College London)
Sprachkenntnisse
Bengali, Englisch, Deutsch

Senior Analysts

Mitarbeiter
Claudia Stuckart
Senior Analyst, Medizin und Pharma

Bevor Frau Stuckart 2011 ihre Tätigkeit bei STAT-UP begann, war sie für das Statistische Bundesamt, für die Psychiatrische Universitätsklinik München (Forschungsbereich Epidemiologie und Evaluation) und für verschiedene Institute der LMU als Data Scientist tätig. Sie validierte multivariate Analyseverfahren sowie Softwarealgorithmen und führte Panelerhebungen und -analysen durch. Während ihrer Tätigkeit bei STAT-UP entwickelten sich insbesondere die Medizin, die pharmazeutische Industrie und die Sozialwissenschaften zu Frau Stuckarts Schwerpunkten. Sie ist Expertin in Multilevel Analyses, Lebensdaueranalysen und der Auswertung von RCTs sowie Fall-Kontroll-Studien.

Bereits während ihres Studiums vermittelte Frau Stuckart als Übungsleiterin ihr Know-How den Studenten der LMU. Bei STAT-UP hält sie überwiegend Schulungen zu Grundlagen und fortgeschrittenen Themen der Statistik, der Software SPSS und R.

Akademischer Grad
Master of Science in Statistics (Ludwig-Maximilians-Universität München)
Sprachkenntnisse
Deutsch, Englisch, Italienisch
David Hillmann
David Hillmann
Senior Analyst, Wirtschaft und Prognosen

Vor seiner Tätigkeit bei STAT-UP im Jahr 2012 war Herr Hillmann für ein Marktforschungsunternehmen tätig. Er erstellte, validierte und analysierte eine große Anzahl an Umfragen für Behörden, die medizinische Forschung, für Psychologie-Publikationen und Zeitschriften. In seiner Zeit bei STAT-UP erweiterte er seine Schwerpunkte Marktforschung und Ökonometrie insbesondere um Prognosen in Industrie und Produktion.

Sein Schwerpunkt im Bereich Schulungen ist die Lehre der statistischen Software Stata.

Akademischer Grad
Diplom-Volkswirt (Eberhard-Karls-Universität Tübingen)
Sprachkenntnisse
Tschechisch, Deutsch, Englisch
Mitarbeiter
Stefan Fritsch
Senior Analyst, Finanzen und Big Data

Bevor Herr Fritsch seine Karriere 2012 bei STAT-UP begann, war er seit 2008 erfolgreich als freiberuflicher Trader und Fondsmanager in einem Family Office tätig. Seine Schwerpunkte bei STAT-UP sind die Finanzbranche, Big Data-Analysen und Bayesianische Methoden mittels MCMC Verfahren. Er ist Experte in der statistischen Programmierung, Errichtung von Data-Warehouses, Algorithmusentwicklung und -implementierung in allen gängigen Programmiersprachen (R, C/C++, C#, Java,...).

Schwerpunkt im Schulungsbereich sind grundlegende und fortgeschrittene Programmierung, insbesondere Data Mining und Big Data mit R sowie fortgeschrittene statistische Methoden sowie deren Implementierung.

Akademischer Grad
Diplom-Finanz- und Wirtschaftsmathematiker (Technische Universität München)
Sprachkenntnisse
Deutsch, Englisch, Französisch

Externe Experten

Mitarbeiter
Dr. Thomas Rahlf
Freier Mitarbeiter, Visualisierung und Datendesign

Thomas Rahlf ist Direktor bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft und Lehrbeauftragter an der Universität Bonn. Er hat über Methodologien der Statistik und Ökonometrie promoviert, ist Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift Cliometrica und Herausgeber einer Historischen Statistik von Deutschland. Den Themen Open Source, Datendesign und -visualisierung gilt seit vielen Jahren sein Interesse.

Akademischer Grad
Promotion in Methodologien der Statistik und Ökonometrie (Universität Halle-Wittenberg)
Sprachkenntnisse
Deutsch, Englisch
Mitarbeiter
Alexander Engelhardt
Freier Mitarbeiter, Biostatistik und Programmierung

Vor Beginn seiner Tätigkeit bei STAT-UP in 2011 war Herr Engelhardt als Fachinformatiker in der Anwendungsentwicklung tätig. Mit seinem Studium der Statistik und der derzeitigen Promotion in der Bioinformatik vereint er Kenntnisse in der Programmierung (C/C++, Java, SQL,…), der statistischen Modellierung und dem Umgang mit großen Datensätzen insbesondere im Bereich der Genexpressionsanalyse. Seine Schwerpunkte liegen im Entwickeln effizienter, parallelisierter Algorithmen, dem Machine Learning, der Erstellung von R-Paketen, der Datenbankentwicklung in MySQL und dem Arbeiten mit hochdimensionalen Daten.

Bei STAT-UP hält er überwiegend Schulungen zu Grundlagen und fortgeschrittenen Themen der Statistik sowie der Software Matlab und R.

Akademischer Grad
Master of Science in Statistics (Ludwig-Maximilians-Universität München)
Sprachkenntnisse
Deutsch, Englisch

Weitere Mitarbeiter in Auswahl

Carina Hindinger
Carina Hindinger
Junior Analyst, Versicherung und Finanzen

Frau Hindinger war vor Beginn ihrer Tätigkeit bei STAT-UP in 2014 unter anderem für die Hochschule Rosenheim sowie für ein Beratungs- und Coachingunternehmen tätig. Mit dem Studium der Wirtschaftsmathematik und Aktuarwissenschaften hat sie sich insbesondere auf die Finanz- und Versicherungsmathematik und Versicherungsstatistik spezialisiert. Dies bestätigen mehrere Zertifikaten der Deutschen Aktuarvereinigung. Frau Hindinger hat zudem an einem von der Robert-Bosch-Stiftung geförderten Projekt in Kooperation mit der TU Chemnitz im Bereich der Sozialwissenschaften teilgenommen.

Schulungen werden von Frau Hindinger überwiegend zu Grundlagen in der Software R und in der Software Origin gehalten.

Akademischer Grad
Bachelor of Science in Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften (Hochschule Rosenheim)
Sprachkenntnisse
Deutsch, Englisch, Französisch
Adrian Hambeck
Adrian Hambeck
Junior Analyst, Sozialwissenschaften, Medien und Öffentlichkeit

Vor seinem Beginn bei STAT-UP im Jahr 2013 war Herr Hambeck bereits am Institut für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig. Er arbeitete dort als Tutor für SPSS und wirkte ferner an der Bearbeitung des pairfam-Panels mit. Sein Tätigkeitsschwerpunkt bei STAT-UP umfasst neben der Betreuung von Doktorandenprojekten mit SPSS und Stata vor allem die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Internetrecherche und die Erstellung und Validierung von Fragebögen. Ferner werden von Herrn Hambeck Schulungen insbesondere zu Stata und SPSS gehalten.

Akademischer Grad
Magister Artium für Neuere und Neueste Geschichte, Mittelalterliche Geschichte, Soziologie, Bachelor of Arts in Soziologie und Politikwissenschaft, Schwerpunkt Quantitative Methoden (Ludwig-Maximilians-Universität München)
Sprachkenntnisse
Deutsch, Englisch, Norwegisch
Christina Stork
Christina Stork
Freie Mitarbeiterin, Wirtschaftswissenschaften

Frau Stork war vor Beginn ihrer Tätigkeit bei STAT-UP 2014 unter anderem im Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung tätig. Heute arbeitet sie außerdem im Ifo-Institut und erhält somit einen direkten Einblick in die aktuelle Wirtschaftsforschung. Mit dem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim konnte sie einen quantitativen Schwerpunkt im Bereich der Ökonometrie setzen. Ihr Know-How vertieft sie nun im Masterstudiengang Economics an der LMU.

Schulungen werden von Frau Stork überwiegend zu Grundlagen in der Software Stata gehalten.

Akademischer Grad
Bachelor of Science in Volkswirtschaftslehre (Universität Mannheim)
Sprachkenntnisse
Deutsch, Englisch, Französisch

Schließen
Jobs &
Praktika

STAT-UP sucht Data Scientists

Für unser Büro in München stellen wir ein:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Praktika

Neben den unten beschriebenen mathematischen Praktika suchen wir aktuell auch Unterstützung in Marketing und Vertrieb und hierbei konkret:

Mathematisch-statistische Praktika

STAT-UP bietet ein ein flexibles Team, flache Hierarchien und die Gelegenheit bereits im Praktikum eigenverantwortlich Projekte zu betreuen. Falls Sie Interesse haben, bieten wir Praktika zur Unterstützung von Kundenprojekten für eine Dauer von 3 bis 6 Monaten (mind. 3 Monate). Der Einsatzort ist München. Bei guter Leistung besteht die Option auf eine längerfristige Zusammenarbeit.

Ihre Aufgaben sind

  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung bestehender R Funktionalitäten
  • Unterstützung bei der Entwicklung von R-Paketen
  • Statistische und mathematische Auswertungen
  • Datenauswertung aus unterschiedlichsten Bereichen
  • Vorbereitung und Unterstützung bei der Durchführung von Statistik-Schulungen
  • Recherche für Radiosendung und Blog über statistische Themen
  • Weitere interessante Aufgaben

Ihr Profil bietet

  • Studium der Mathematik, Statistik oder Informatik (Bachelor/Master/Diplom) oder ein vergleichbares Studium mit statistischen Schwerpunkten (bspw. wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge)
  • Statistikkenntnisse
  • Kenntnisse in R/S-Plus, SPSS und/oder anderen statistischen Programmen
  • Programmierkenntnisse von Vorteil
  • Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist und selbstständiges Arbeiten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse

Richten Sie Ihre Bewerbung an:

Frau Norma Seidler,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schließen